Marine Solarmodule

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 40 von 40



Hochwertige Marine Solarmodule

Wenn man tagelang mit seinem Segelboot oder der Segelyacht auf dem Meer unterwegs ist, ist ein Zugang zu einem Stromanschluss unmöglich. Um in einsamen Buchten trotzdem in den Genuss von Elektrizität zu kommen können Sie die Solarmodule von Solara und Sunware nutzen. Diese namenhaften Hersteller haben sich unter anderem auf maritime Anwendungen spezialisiert und mit ihrem Know-How salzwasserbeständige sowie seeluftfeste Photovoltaikanlagen entwickelt. Ein spezieller Laminataufbau verspricht auch eine lange Lebensdauer selbst bei extremer UV Bestrahlung auf dem Wasser. Die Kraft der Sonne nutzen, Unabhängigkeit und Freiheit genießen, und dabei auch noch etwas für die Umwelt tun. Eine bedarfsgerechte Biegsamkeit von etwa 3 % lassen sich Module auf über 90% der Deckswölbungen nutzen.

SOLARA & SunWare Premium-Module

Eine Alu-Sandwich-Platte dient als Trägerplatte und auf Glas wird verzichtet, wodurch die Module bruchfest werden. Dies und eine spezielle Schutzfolie ermögliche eine völlige Begehbarkeit der Zellen. Die strukturierte Oberfläche verhindert zudem eine Rutschgefahr bei Nässe, sodass die verbauten Module keinen kostbaren Platz an Deck verbrauchen. Die Wartungsfreiheit und Langlebigkeit garantieren Ihnen lange Freude an Ihrer solaren Inselanlage. Genießen Sie Ihren Urlaub auf dem Wasser völlig autark. Die flachen Solarmodule für den Einsatz auf dem Meer sind garantiert eine gute Wahl. Die hohe Lichtausbeute und großer Wirkungsgrad dieser Premium Module versprechen eine zuverlässige Elektrifizierung Ihres Segelbootes oder Yacht. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen generieren die Solarpanele noch Strom für Ihren Bordakku.