Coupon verfügbar: Mit "EFX25" sparst Du 25 % auf alle WATTSTUNDE EFX Module!

Hochleistungs- Solarmodule - Optimale Performance auch bei diffusen Lichtverhältnissen

Die Sonne versteckt sich hinter bedeckten Himmel? Kein Problem für unsere Hochleistungs- Solarmodule . Modernste Technologien und hochwertige Bauteile sorgen bei dieser Premium Solarmodul Serie au...

Monokristallin

Artikel  1 - 21 von 21


Artikel  1 - 21 von 21

Solarmodule

Garantie

Wie lange Garantie habe ich bei SPS oder Blackline Solarmodulen von WATTSTUNDE?

Die Leistungsgarantie (80% der Leistung) beträgt 25 Jahre, die Produktgarantie 5 Jahre. 

Solarmodul und Powerstation

Welchen Einfluss hat die Leistung eines Solarmoduls auf eine Powerstation?

Mit der Größe des Solarmoduls ändert sich die benötigte Zeit zum wieder Aufladen der Powerstation. Leerlaufspannung und Kurzschlussstrom müssen zur Powerstation kompatibel sein.

Verschaltung von Solarmodulen

Wie verschalte ich Module in Reihe an einer EcoFlow?
Was ist bei der Verschaltung unterschiedlicher Solarmodule zu beachten?

Beim Betrieb von mehreren Solarmodulen an einem Laderegler ist es wichtig, dass die zu verschaltenden Module möglichst gleiche Leistungsdaten haben: Leerlaufspannung, Kurzschlussstrom sowie Nennleistung sind im Idealfall identisch.

Werden zwei Module verschaltet, die sich stark in der Leistung (oder den elektrischen Parametern) unterscheiden, treten sogenannte Mismatch-Verluste auf. D.h. das leistungsschwächste Modul bestimmt die Kette und zieht somit die Leistung der stärkeren Module in der Leistung herunter.

Serielle Verschaltung : Die Spannung addiert sich, der Strom wird auf den kleinsten Wert begrenzt.

Parallel Verschaltung : Die Spannung richtet sich nach dem kleinsten Wert, der Strom addiert sich.

Kann ich Solarmodule mit unterschiedlichen Spannungen in Reihe schalten?
Kann ich Solarmodule mit unterschiedlichen Strömen in Reihe schalten?

Leistung des Solarmoduls

Warum bleibt die Leistung meines Solarmoduls auch bei guten Wetterbedingungen unter den Herstellerangaben?

Um eine gleichmäßige Messung von Solarmodulen zu gewährleisten werden diese vom Hersteller unter optimierten Standard-Bedingungen im Labor getestet. Anhand der Ergebnisse wird die Leistung als sogenannter Watt Peak (Wp) angegeben. U.a. die Modultemperatur (25 °C) spielt hierbei eine wesentliche Rolle.

Steigende Temperaturen beeinträchtigen die Leistung einer Solarzelle signifikant. In heißen Phasen des Sommers können sie sich auf über 60 °C aufheizen. Weitere Faktoren, die den Ertrag zum Wp Wert mindern, sind u.a. ein ungünstiger Einstrahlwinkel (z.B. flacher Sonnenstand), unbemerkte Verschattung oder Teilverscha